Wann wurden Klebstoff erfunden?

George Burkhard

"Wann benutzten die Leute zum ersten Mal Kleber", kann ich mich erinnern, dass die Leute im 20. Jahrhundert auf Kleber malten und auf Dinge klebten, um Dinge zu schaffen. 1889 in Deutschland erfunden wurde, also möchte ich diesen Kleber zurückbringen und darüber sprechen, wie er sich entwickelt hat, und über den Gebrauch von Kleber und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten, die die Menschen damit hatten, von der Kunst über die Medizin bis zur Mode. 5 Jahre später, als mein Vater eine kleine Schachtel mit nach Hause brachte und sie öffnete, wurde ich mit Kleber bekannt gemacht. Das unterscheidet es von anderen Produkten wie bspw. Trockenmauer Kleber.

"1871." Aber dann sehe ich ein Bild eines berühmten Mathematikers, der ein Patent für den ersten bekannten Kleber der Welt hatte, sein Name war Carl Friedrich Gauß, den er entdeckte, während er als Lehrer in Deutschland arbeitete: "Siehst du, meine Tochter ist ein kleines Mädchen, und als ich sie unterrichtete, fand ich einen kleinen Ball, der aussah wie ein kleines Mädchen und sie mochte ihn", "Ein kleines Mädchen" war die Antwort auf "Wann wurden Kleber erfunden?".

"Der Grund dafür ist, dass der Begriff "Klebstoff" nicht durch das Wörterbuch definiert wird, sondern durch den Hersteller und den Leimlieferanten, der auf verschiedene Weise verwendet wird und dessen Verwendung durch einen Hersteller für einige Leimprodukte und durch einen anderen für andere Leimprodukte verwirrend sein kann: Beispielsweise verwenden einige Hersteller ihre eigene Leimmarke, um sich mit anderen Marken zu vermischen und umgekehrt. Auch ist Klebstoff einen Test wert.